Warum gelten Hanfsamen als Superfoods?

  • Warum gelten Hanfsamen als Superfoods?

Viele Leute bezeichnen Cannabis als Superfoods. Alle Cannabis-Lebensmittel stammen aus Samen, die sehr außergewöhnlich sind, weil sie viele nützliche Substanzen enthalten. Hanfsamen haben ein nahezu perfektes Verhältnis von Omega 3, Omega 6, Eisen, Vitamin E und anderen Aminosäuren.


Die Samen können in der Schale oder in der Schale, roh oder geröstet, aromatisiert oder ohne Gewürze gegessen werden. Außerdem kann daraus Öl gepresst und aus Rückständen Hanfmehl oder Eiweiß gemahlen werden. Dank all dieser Produktionsmöglichkeiten wächst das Gesamtangebot an Cannabis-Lebensmitteln.

Darüber hinaus hat Cannabis die gleichen Vorteile wie andere Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs. Cannabisprotein verdaut viel besser als tierisches Protein, da für diesen Prozess weniger Kohlenstoffproduktion erforderlich ist. Hanfprodukte sind einfach die perfekte Proteinquelle für alle - nicht nur für Vegetarier oder Veganer!

Ernährungsvorteile von Cannabissamen

Protein
Hanfsamen enthalten fast die gleiche Menge an Protein wie Sojabohnen. Je 30 g Samen enthalten etwa 9,46 g Protein. Zusätzlich enthalten die Samen alle 9 Aminosäuren.

Ungesättigte Fette
Hanfsamen sind eine großartige Quelle für essentielle Fettsäuren wie Alpha-Linolensäure (ALA), die Omega-3 ist. Der menschliche Körper kann keine Fettsäuren produzieren und muss diese daher über die Nahrung aufnehmen. Diese Säuren sind für die langfristige Gesundheit unerlässlich. Das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 ist ebenfalls sehr wichtig.

Menschen neigen dazu, zu viel Omega-6 und sehr wenig Omega-3 zu essen, aber dank Cannabissamen ist es sehr einfach, ein Gleichgewicht zu erreichen.

Ballastoffe
Der größte Teil der Faser befindet sich in der Samenschale, aber geschälte Samen können auch eine gute Quelle für diesen Nährstoff sein. Drei Esslöffel enthalten etwa 1,2 Gramm Ballaststoffe.

Die tägliche Aufnahme von Ballaststoffen kann:

- beim Abnehmen helfen
- den Blutzucker stabilisieren
- Verbesserung der Gesundheit der Eingeweide

Mineralien und Vitamine
Hanfsamen enthalten große Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen.

Dies sind hauptsächlich:

- Vitamin E
- Magnesium
- Phosphor
- Kalium
- Eisen
- Zink
- B-Vitamine



Gesundheitliche Vorteile von Hanfsamen

Schutz des Gehirns

CBD, das in Cannabissamenextrakt enthalten ist, kann bei folgenden neurologischen Problemen helfen:

- Parkinson-Krankheit
- Alzheimer-Krankheit
- Multiple Sklerose
- neuropathischer Schmerz

Verbessert den Hautzustand

Atopische Dermatitis und Akne können durch chronische Entzündungen hervorgerufen werden. So können entzündungshemmende Substanzen in Hanfsamen helfen und die Haut in einem gesunden Zustand halten.

Weitere gesundheitliche Vorteile sind: Linderung von rheumatoider Arthritis, Unterstützung des Herzens, verminderte Entzündung…

Autor des Artikels: Kentucky Hempsters, Cathleen Crichton-Stuart
Artikel Quellen: leafly.com, medicalnewstoday.com

Fotoquelle: pixabay.com (Susanna_Sieg, sweetlouise)