Wie wirkt sich CBD auf das Endocannabinoidsystem im Körper aus?

  • Wie wirkt sich CBD auf das Endocannabinoidsystem im Körper aus?

Chronische oder akute Schmerzen, Stress oder Müdigkeit. CBD wirkt in all diesen Situationen aufgrund des Endocannabinoidsystems im Körper. Wenn Schmerzen, Stress oder Müdigkeit auftreten, entwickelt der Körper eine Stressreaktion. Das System muss nach einer Stressreaktion neu ausbalanciert werden.

 

Was ist das Endocannabinoidsystem?

Das Endocannabinoidsystem spielt eine wichtige Rolle, indem es die Endocannabinoid- und Rezeptorwerte in den Bereichen Schmerz und Stress erhöht und dabei hilft, das Gleichgewicht wiederherzustellen und das Ausmaß der Entzündung oder den Stress, den der Körper unter diesen Bedingungen erlebt, zu kontrollieren.

Cannabinoide tragen dazu bei, eine Stressreaktion zu beenden, die auch bei der Behandlung von Schmerz-, Stress- und Müdigkeitssymptomen, die zu Appetitproblemen, Schlafstörungen, chronischen Schmerzen oder Entzündungen führen, angemessen und wertvoll ist.

Das Endocannabinoidsystem besteht aus zwei Hauptzellrezeptoren, CB1 und CB2.

Rezeptoren

CB1-Rezeptoren befinden sich im gesamten Zentralnervensystem. Diese Nerven sind im ganzen Körper vorhanden und helfen uns, unsere Hände und Füße zu fühlen, den Körper zu bewegen und Gefühle wahrzunehmen. Der Bereich des Gehirns, in dem sich die motorische Steuerung befindet, ist auch ein Ort, an dem Situationen wie Zittern oder Muskelkrämpfe auftreten. Diese Bereiche sind auch eine Quelle für Gedächtnisschäden und kognitive Funktionen, die durch Angstzustände, Schlafentzug oder Stress beeinträchtigt werden.

CB2-Rezeptoren kommen hauptsächlich im Immunsystem, in der Milz, in den Lymphknoten und im Knochenmark vor. Diese Zellen reagieren auf die CBD-Stimulation, sodass unsere Endocannabinoide, die der Körper auf natürliche Weise produziert, im gesamten Körper vorkommen. Studien haben jedoch gezeigt, dass die Konzentration von Endocannabinoiden in Bereichen mit chronischen Entzündungen wie arthritischen Gelenken höher ist.

 

CBD ist wirksam bei der Behandlung von Stress, chronischen Schmerzen, Schlaflosigkeit und Angstzuständen, indem es die im gesamten Körper vorhandenen CB1- und CB2-Rezeptoren aktiviert. Dies stellt das Gleichgewicht wieder her und spielt eine wichtige Rolle bei der Beendigung der Stressreaktion aufgrund von chronischem Stress, Entzündungen oder Schmerzen.

Artikelquelle: https://thefreshtoast.com

Bildquelle: https://pixabay.com/