Lebensmittel

(40)

Die heilende Wirkung von medizinischem Cannabis kann auch mittels geeigneter Mahlzeiten verwendet werden.

Dank der Flexibilität von Cannabis können Cannabissamen direkt eingenommen werden, entweder als Teil einer Mahlzeit oder allein. Nicht umsonst werden Marihuanasamen als universelle Nahrungsquelle bezeichnet. Cannabissamen können ein vollständiges Nährstoffspektrum aufweisen, das alle vom Körper benötigten Substanzen enthält. Darüber hinaus erhalten Sie mit Cannabissamen ein ausgewogenes Verhältnis von Omega-3 / Omega-6-Fettsäuren und wichtigen Vitaminen wie Magnesium, Vitamin D, Riboflavin und vielen anderen.

Hanf Nahrungsergänzungsmittel wie Hanfprotein oder Gainer sind auch bei Fitnessbegeisterten sehr beliebt. Diese Nahrungsergänzungsmittel enthalten ähnlich wie die Samen alle gesunden Substanzen wie Kalzium, Magnesium und ungesättigte Fettsäuren 3, 6 und 9. Darüber hinaus können Sie sowohl Gainer als auch Hanfproteine ​​in verschiedenen Geschmacksrichtungen auswählen.

CBD-Kokosöl mit 1000 mg CBD erfreut sich ebenfalls wachsender Beliebtheit. Schließlich können Sie es zum Frühstück mit gemahlenem Cannabisimo-Kaffee mit Hanfsamen mischen. Damit sind Sie auf dem besten Weg zu einem kompletten Hanffrühstück, dem nur CBD-Hanfsaft oder Hanf Protein Riegel mit Cashewnüssen fehlen.

Schließlich können Sie Ihr Streben nach Gesundheit mit etwas Cannabis-Met feiern.